CD „Gretschaninow – Demestwannaja Liturgia op.79“ *

Alexander Tichonowitsch Gretschaninow (1864-1956)
Demestwennaja Liturgija op.79 (1917) für Tenor, Bass, Orgel, Chor und Streichorchester

Große Litanei

Pax Hominibus

Antiphon

Hymne der Jungfrau

Gloria und Unigenitus

Pater Noster

Dreimal Heilig

Laudate Dominum

Bitt Litanei

Schluss der Liturgie

Gesang der Cherubim

 

 

Arnold Schönberg (1874-1951)
Friede auf Erden op. 13 für achtstimmigen Chor und Instrumente

Friede auf Erden

 

 

Bei Fragen zur Bestellmöglichkeit der CD wenden Sie sich bitte an info@bachensemble.de

Im Oktober 2008 führten Sängerinnen und Sänger des Kettwiger Bach-Ensembles die Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach im Glinka-Konservatorium Nishni Nowgorod auf. Diese Aufführung war die erste dieses Werkes in der Essener Partnerstadt.
Aus Anlass des Kulturhauptstadtjahres 2010 lud im Gegenzug das Kettwiger Bach-Ensemble gemeinsam mit der Gesellschaft für deutsch-russische Zusammenarbeit den Kammerchor des Glinka-Konservatoriums Nishni Nowgorod wiederum nach Essen ein.

Bei einem gemeinsamen Konzert am 5. Dezember 2011 in der ev. Kirche Essen-Werden stand unter anderem die Demestwennaja Liturgija op.79 von Alexander Gretschaninow, ein zentrales Werk der ostkirchlichen Kultmusik auf dem Programm.

Die „Gebete“ von Jurij Falik sang der Kammerchor des Glinka-Konservatoriums bei weiteren Konzerten in Essen. Die vorliegende Aufnahme wurde bei einem Konzert im großen Saal des Konservatoriums in Nishni Nowgorod am 26. November 2010 mitgeschnitten.

Schönbergs „Friede auf Erden“ sangen der Petrikammerchor Mülheim und das Kettwiger Bach-Ensemble als gemeinsames Projekt beim Reformationsfest 2010 in der Philharmonie Essen. Die Aufnahme entstand am Vorabend in der Kirche St. Peter in Essen-Kettwig.

Inhalt:

  1. Alexander Tichonowitsch Gretschaninow (1864-1956)
    Demestwennaja Liturgija op.79 (1917) für Tenor, Bass, Orgel, Chor und Streichorchester
  2. Jurij Alexandrowitsch Falik (1936-2009)
    Gebete
    für gemischten Chor a capella
  3. Arnold Schönberg (1874-1951)
    Friede auf Erden op. 13
    für achtstimmigen Chor und Instrumente

Solisten:
Nikolaj Korolew, Tenor1,2
Sergej Shukow, Bass1
Shanna Begijasowa, Sopran2

Instumentalisten:
Westfalen Sinfonieorchester1
Tatjana Botschkowa, Orgel1
Roland Schwark, Violoncello3
Michael Mitich, Kontrabass3
Klaas Hoek, Harmonium3
Thomas Pauschert, Harmonium3

Chor:
Kammerchor des Konservatoriums Nischni Nowgorod, Russland1,2
Kettwiger Bach-Ensemble1,3
Petri-Kammerchor Mülheim3

Einstudierung:
Wolfgang Kläsener1
Gijs Burger3

Leitung:
Boris Markus1,2
Wolfgang Kläsener3

_______________________________________
Aufnahme Ars Produktion - DDD

* Alternative Schreibweisen:

  • Alexander Gretschaninow
  • Alexander Gretchaninoff
  • Aleksandr Grečaninov
  • Alexander Gretchaninov
  • Александр Гречанинов
     
  • Liturgia Domestica
  • Demestwannaja Liturgia
  • Liturgie "Johannes Chrysostomus" Nr. 3
Newsletter abonnieren
Startseite

CD Gretschaninow